Herzlich willkommen

Tetra Pond MediFin - Breitbandmedikament

 MediFin

  •  MediFin
  • tetra-medifin-all
Tetra Pond MediFin - Breitbandmedikament
TetraPond MediFin - universell wirkendes Arzneimittel gegen die häufigsten Krankheiten bei Teichfischen. Lieferbar in 250 ml, 500 ml und 3 Liter...
Artikelname Preis Menge
Tetra Pond MediFin 250ml
Art.-Nr: 1891
7,42 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
(=29,68 € / 1 l)
Tetra Pond MediFin 500ml
Art.-Nr: 1892
13,60 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
(=27,20 € / 1 l)
Tetra Pond MediFin 3 L
Art.-Nr: 4563
36,49 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
(=12,16 € / 1 l)
Beschreibung

Details

Tetra Pond MediFin

Universell wirkendes Arzneimittel für alle Gartenteichfische.
  • hochaktive Wirkstoffkombination gegen die häufigsten Krankheiten bei Teichfischen
  • sehr breites Wirkungsspektrum
  • hilft effektiv und schnell gegen Hautparasiten und bakterielle Hautinfekte
  • zur Anwendung bei Wunden und allen Arten äußerer Verletzungen
  • auch zur Vorbeugung und Desinfektion
  • bei sachgemäßer Anwendung unschädlich für Pflanzen, Fische und andere höhere Wasserorganismen
  • durch die flüssige Form ist eine schnelle und gleichmäßige Verteilung der Wirkstoffe gewährleistet
  • Dosierung 50 ml auf 1000 L Teichwasser
Verpackungsinhalt
  • 250 ml für 5000 l
  • 500 ml für 10.000 l
  • 3 L für 60.000 l
Medien
Infos/Fragen

FAQ - Häufige Fragen

Der Reihe nach sterben meine Fische im Gartenteich. Was kann nicht stimmen?

Haben Sie die Wasserwerte wie den pH-Wert oder den Nitrit-Gehalt getestet bzw. durch einen Fachhändler testen lassen? Auch wenn Sie „klare“ Verhältnisse im Gartenteich haben, heißt das nicht, dass alles in Ordnung ist

Einer meiner Goldfische hat weiße Flecken an der Seite. Was kann das sein?

Aus der Entfernung ist es natürlich immer schwierig, eine Diagnose zu stellen. Sicher gehen Sie mit einer Beratung bei einem fachkundigen Arzt. Daher folgendes nur unter Vorbehalt. Eventuell handelt es sich um eine Pilzerkrankung, die mit dem Medikament TetraPond MediFin sehr schnell heilbar ist. Halten Sie sich genau an die Dosierungsvorschrift, damit das Medikament richtig wirken kann

Letzte Woche haben wir neue Fische gekauft, jetzt ist der alte Bestand krank!

Genau wie Menschen werden auch Fische manchmal krank und das kann durchaus daran liegen, dass Fische eingesetzt wurden, die eventuell neue Krankheitserreger in das kleine Ökosystem Teich mitgebracht haben. Bestenfalls setzen Sie neue Tiere für 3 Wochen in Quarantäne zur Beobachtung. Verwenden Sie jetzt das TetraPond MediFin und halten Sie sich bitte genau an die Dosierungsvorschrift!

Soll ich den Gartenteichfilter während der Medikamentenbehandlung ausschalten?

Auf keinen Fall! Lassen Sie den Filter 24 Stunden in Betrieb, schalten Sie aber, wenn vorhanden, den UV-C Algenklärer aus und entfernen Sie eventuell Aktivkohle oder Zeolith aus dem Filter. Hierbei handelt es sich nämlich um adsorbierende Filtermedien, die das Medikament unwirksam machen

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein