Versandkostenfrei ab 50 € innerhalb Deutschland Sichere Zahlung Geld-zurück-Garantie
Futter

Futter

In absteigender Reihenfolge

31 Artikel

In absteigender Reihenfolge

31 Artikel

Vogelfutter: Artgerecht und ausgewogen

Die Ernährung von Sittich, Papagei und Co sollte ausgewogen und artgerecht sein. Je nachdem, um welche Vogelart es sich handelt, können sich die Bedürfnisse, die an die Nahrung gestellt werden, unterscheiden. Wichtig ist aber grundsätzlich, dass das Vogelfutterausgewogen zusammengestellt ist und sowohl auf die Tierart, als auch auf das Alter angestimmt ist. So werden die gefiederten Gesellen in den unterschiedlichen Lebensphasen bestens versorgt. Bei Zoo4you bieten wir Ihnen eine Auswahl an, in der Sie das passenden Futter für Sittich-Arten wie die bekannten und beliebten Wellensittiche, für Papageien, Kanarien und andere Exoten wie Beos oder Agaporniden diverser Hersteller finden.

Lecker und gesund soll es sein

Zum einen bestimmen das Alter und auch die Art, welches Futter für einen Vogel optimal ist. Verschiedene Saaten und Körner, Proteine, Vitamine und Nährstoffe in ausreichender Menge sorgen für eine gute Entwicklung. Gerade im Wachstum ist das besonders wichtig, denn Knochen und Federn befinden sich noch im Aufbau. Früher war die Schilddrüsen-Unterfunktion bei Sittichen eine bekannte Erkrankung. Die Schilddrüsenunterfunktion wird als Stoffwechselerkrankung durch einen Mangel des Hormons Thyroxin hervorgerufen, das der Körper produziert. Zu wenig jodhaltige Nahrung kann den Mangel verstärken. Durch eine abgestimmte Futterkomposition ist das heute weniger der Fall, aber trotzdem sollte der verantwortungsvolle Besitzer seine Lieblinge immer im Blick haben. Das gilt natürlich auch für das Gewicht, das immer im Rahmen bleiben sollte. Wenn die Mauser ansteht, in der die Federn abgeworfen werden und sich erneuern, kann eine ausgewogene Ernährung Problemen vorbeugen helfen.

Das beste Futter nützt natürlich nichts, wenn es den Vögeln nicht schmeckt. Da gibt es durchaus Vorlieben – das ist ganz genauso wie bei allen anderen Lebewesen. Neben einem Vitaminmix sorgen aromatische Kräuter für den guten Geschmack und gleichzeitig tut man etwas für die Gesundheit von Papagei, Sittich und Kanarienvogel. Einige Futtersorten enthalten unterstützende Bestandteile für Magen und Darm, denn auch hier reagieren unsere gefiederten Gesellen oft empfindlich.

Vitamine und Spurenelemente

Großsittiche freuen sich über eine Mischung, die sie aus ihrer ursprünglichen Heimat kennen. Kaktusblüten und Eukalyptus sowie andere Bestandteile wie Distelsaat und Wildsämereien sind auf die Bedürfnisse der farbenprächtigen Tiere abgestimmt. Für die beliebten Agaporniden – besser bekannt als die "Unzertrennlichen" wird ebenfalls ein Futter angeboten, das sich in der Zusammensetzung daran orientiert, was die Vögel in ihrer Heimat Afrika vorfinden würden. Banane, Kokos und Feige stehen da auf dem Speiseplan, mit Vitaminen und Spurenelementen.

Ausreichend Wasser und ab und an etwas Besonderes

Neben einem ausgewogenen Futter ist es bei der Ernährung eines Vogels immer wichtig, ausreichend Wasser zur Verfügung zu stellen – das sorgt auch für eine gute Verdauung, gerade dann, wenn Saaten und Körner geknabbert werden. Stellen Sie Ihrem Liebling, je nachdem was er verträgt, verschiedene Obst- und Gemüsesorten vor: ein Apfelschnitz oder ein frisches Stückchen Gurke sorgen für Abwechslung auf dem Speiseplan. Mit artgerechter Ernährung, viel Platz zum Bewegen und Abwechslung können Sie die Gesundheit Ihres Tieres optimal unterstützen.